Katharina Stieger

Katharina Stieger

 

 

Grundausbildung als eidg. dipl. Kauffrau.

Tätigkeiten bei einer Stadtverwaltung, bei einem Reisebüro und bei einer Elektroanlagen Firma. Diverse Einsätze in Betreuung, im Service und als Köchin.

 

1988 

Start mit klassischer Ganzkörper- und Sportmassage und Druckmassage am Fuss nach Ingham bei der Massageschule MASSEIN in Zürich und praktische Anwendung.

 

1993

Abschluss des 3-jährigen Vollzeit-Studiums als Sozialpädagogin, bzw. dipl. Sozialarbeiter FH an der Schule für Soziale Arbeit in Zürich.

Tätigkeitsgebiete: Abklärung Jugendarbeit im Mutschellen (Projektarbeit mit Diplomarbeit), niederschwellige Arbeitsintegration, Jugendarbeit, Hortleitung, Wohnbereich für mehrfach eingeschränkte Menschen und Wohnbereich für Strafentlassene, Eingliederungsberatung bei der Invalidenversicherung in Zürich bis 2015.

 

2000 - 2016

Feldenkrais-Methode: Regelmässige Ausübung in einer Gruppe und in Einzellektionen.

 

2015 - 2018

Qigong Ausbildung in der Schweiz und in China bei Melanie Keller, Xi Xiaofeng, Tao Qingyu, Wei Qi Feng, Liu Yuantong, Lu Zengdao.

 

2018

Weiterbildung Anwendung des AION A im Zentrum Emma Kunz, Würenlos. 

 

2019

Klangschalenmassage-Kurs bei Samuel Staffelbach, Morschach.

Grundkurs Dorn-Methode und Breuss-Massage bei Hans Pfister, Altnau.


Oigong - Ein Weg zu mehr Lebensfreude und Lebenskraft

Als im Sommer 2015 eine Freundin am Neuenburgersee die Übung des Zhineng Qigong "Lift Chi up and pour Chi down" übte, war ich fasziniert von der Einfachheit der Bewegungen, Qi war bereits wahrnehmbar. Eine sehr gute Ergänzung zur Feldenkrais-Methode und allem bisherigen was ich für mich und die Umgebung usw. tat.

 

Bei Melanie Keller in Hettlingen erlernte ich den Level I und seither praktiziere ich täglich. Im gleichen Jahr im Dezember 2015 reiste ich nach China um den Level II und Heilverfahren zu lernen. Weitere Kurse in der Schweiz folgten. Tägliches Üben war für mich selbstverständlich geworden. Ein grosses Feld öffnete sich. Im 2017 ein weiterer Chinaaufenthalt für 7 Wochen, um die LehrerInnenausbildung zu absolvieren. Weitere Kurs-besuche bis und mit Level III. Theoretisches und praktisches Erarbeiten von Zhineng Qigong. 

  

Tägliches Praktizieren führt mich immer mehr zu Einfachheit in der Vielfalt und zu Dankbarkeit. Qigong ist ein Weg und entwickelt das persönliche Potential. Mit Qigong erbringen wir den bestmöglichsten Einsatz für unsere Gesundheit und Lebensfreude.